Auto-Winter-Check-Up

Winter Check-Up für Ihr Auto

Wir bei Auto Europe gehören zu den führenden Mietwagenvermittlern weltweit. Uns liegt neben der Qualität rund um das Thema Autovermietung, die Gesamtzufriedenheit im Urlaub unserer Kunden am Herzen. Unser Blog ist voll mit nützlichen Tipps zum Thema Auto, Mietwagen und Reisen im Allgemeinen. Heute widmen wir uns dem Thema Winter Check-Up.

Inmitten des Winters denken wir, dass das Thema Autopflege in diesen kalten Tagen nicht vergessen werden sollte, um ein stets funktionierendes Auto zu garantieren.
Planen Sie noch vor Einbruch der kalten Temperaturen ein Routine-Check-Up ein.

Batterie

Mit einem Spannungsmessgeräte können Sie ganz einfach den Zustand Ihrer Batterie überprüfen. Gerade während eines eisigen Winters lassen Batterien gerne einmal nach. Investieren Sie lieber schon bevor der Winter einbricht in eine gute Batterie und sparen Sie sich so jeglichen Ärger.

Wischblätter

Scheibenwischer sollten ein- bis zweimal jährlich ausgetauscht werden. Idealerweise ersetzen Sie sie noch vor dem Wintereinbruch. Die Kälte kann den Wischblättern große Schäden zufügen. Tipp: Wischerblätter nachts abklappen oder etwas auf die Windschutzscheibe legen, um das Anfrieren zu verhindern.

Beleuchtung

Jetzt wo das Tageslicht weniger wird, benutzen Sie Ihre Autoscheinwerfer noch mehr als üblich. Vergewissern Sie sich, bevor Sie auf Reisen gehen, dass alle Scheinwerfer und Glühlampen funktionieren. Wir empfehlen stets ein Ersatzset an Glühlampen mitzuführen. Reinigen Sie die alle Lichter und reiben Sie sie, für zusätzlichen Schutz, mit Autowachs ein. Sobald es getrocknet ist, können Sie die Scheinwerfer polieren und haben nun eine schmutzabweisende Oberfläche.

Scheiben

Eisfreie Scheiben

Eisfreie Scheiben sind das A und O im Winter

Die einfachste Art Ihre Windschutzscheibe vor Frost zu schützen, ist ein Schutz mit im Handel erhältlichen Frontscheibenabdeckungen. Kontrollieren Sie stets den aktuellen Stand des Scheibenwaschbehälters. Gerade im Winter leert sich dieser manchmal wie von Zauberhand. Achten Sie auf ausreichendes Antifrostmittel. Auch die Klimaanlage sowie die Heizung spielen eine bedeutende Rolle bei der Reinigung der Fenster und reduzieren die Luftfeuchtigkeit in der Luft. Eisfreie Scheiben tragen enorm zur Sicherheit während der Winterzeit bei und sollten in keinem Fall unterschätzt werden!

Öl Winter Check-Up

Niedrige Temperaturen können eine schädigende Wirkung auf Ihren Motor haben, da Öl dazu neigt, sich zu verdicken und mehr Arbeit für den Motor verursacht. Öl ist in verschiedenen Viskositätsklassen von dünnflüssig bis dickflüssig erhältlich. Informieren Sie sich vorab, welches Motoröl für Ihr Fahrzeug das Richtige ist. Die richtige Menge des richtigen wintertauglichen Motoröls wird Ihre Motorleistung definitiv verbessern.

Frostschutzmittel

Frostschutzmittel

Winter Check-Up – Frostschutzmittel im richtigen Verhältnis tragen zur Sicherheit im Winter bei

Frostschutz ist ein Muss während der Winterzeit. Es schützt Ihren Motor nicht nur vor dem Einfrieren oder Heißwerden, sondern hilft auch gegen, durch nasse Luft hervorgerufene, Korrosion. Ihr Motorkühlsystem benötigt normalerweise die Hälfte an Frostschutzmittel und die andere Hälfte destilliertes Wasser, um die Temperatur zu halten. Gegen eine geringe Gebühr überprüft Ihre örtliche Werkstatt den Kühlmittelstand Ihres Autos. Das richtige Mischverhältnis ist hierbei das Wichtigste. In einem Punkt sind sich Experten einig – das Kühlmittel muss regelmäßig kontrolliert werden: Füllstand einmal im Monat, Frostschutz zweimal im Jahr.

Reifen

Winter Check-Up Winterreifen

Winterreifen – Achten Sie auf ausreichende Profiltiefe und gute Qualität

Überprüfen Sie den Stand Ihrer Winterreifen vor der kalten Saison. Ersetzen Sie Ihre abgefahrenen Reifen am besten frühzeitig und sparen Sie so bares Geld. Lassen Sie sich aber nicht dazu verleiten, die erstbesten und billigsten Winterreifen zu kaufen. Informieren Sie sich im Netz oder in entsprechenden Testzeitschriften nach wirklich guten Winterreifen. Für extreme Winterverhältnisse und Gebirgslandschaften, sollten Sie den Winter Check-Up machen und sicherstellen, dass Sie den Landesvorschriften gemäß ausgerüstet sind.

Fußmatten

Winterfußmatten sollten nicht unterschätzt werden. Gummimatten halten den Schmutz, Schlamm und das Wasser vom Autoboden fern und sorgen so für Sauberkeit, während sie aber auch gleichzeitig zum Korrosionsschutz beitragen.

Notfall-Kit für Ihr Auto

1. Notfallset
2. Taschenlampe
3. Winter-Socken (sollten Sie einmal im Schnee Ihr Auto anschieben müssen, sind Socken über den Stiefeln die perfekte Antirutsch-Maßnahme)
4. Enteisungsspray
5. Handy-Ladegerät

Haben Sie noch etwas, was unsere Liste ergänzt? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar!

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Winterausrüstung. Bookmark setzen.

Hinterlassen Sie uns eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*