Parken in der Nähe einer Parkuhr in Großbritannien

Verkehrsstrafen in 5 beliebten Urlaubsländern

Der griechische Finanzminister braucht Geld. Touristen bekommen davon einen Eindruck, wenn sie sich mit ihrem Mietwagen nicht an die landestypischen Verkehrsregeln in Griechenland halten. Mittlerweile kostet das Fahren ohne Gurt 375 Euro, 75 Euro mehr als noch vor Kurzem. Parkgebühren wurden um gut 20% angehoben und liegen nun bei 40 Euro.

Wir empfehlen Ihnen, sich an die örtlichen Verkehrsregeln mit Ihrem Mietwagen zu halten. Sie sollten immer wissen, was Sie beim Falschparken oder wenn Sie Ihren Führerschein nicht bei sich führen, erwartet. Bitte beachten Sie, dass jeder lokale Autovermieter vor Ort zusätzliche Verwaltungsgebühren erhebt, sollten Sie ein Ticket kassieren. Lesen Sie bitte die Vermietbedingungen auf Ihrem Mietwagen-Voucher gründlich durch, um später vor bösen Überraschungen gefeit zu sein.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht, wie hoch die Strafen in den populärsten Urlaubsländern sind, wenn Sie im Ausland eine Verkehrswidrigkeit begehen:

Spanien

Falschparken:                                      60  –    300 Euro
Fahren ohne Gurt:                               90  –    300 Euro
Telefonieren während der Fahrt:      90  –    300 Euro
Fahren ohne Fahrerlaubnis:           300 – 1.500 Euro
Promillegrenze:                                 0,5 Promille und 300 – 1.500 Euro  – Alkohol am Steuer wird mit Gefängnisaufenthalt geahndet

Anmerkung: Die Strafen für Einheimische und Touristen sind ähnlich. Auch als Mietwagennutzer entgehen Sie einer solchen Strafe nicht. Jeder Autovermieter besitzt Ihre privaten Daten und Ihre Kreditkarten-Informationen, über die Sie im Falle des Falles belastet würden. Die Spanier sind sehr fokussiert auf Trunkenheit am Steuer und führen zu jeder Tag- und Nachtzeit Razzien mit Promillewertmessungen durch.

Griechenland

Falschparken:                                      40 Euro – doppelt im Kreisverkehr, 50% Rabatt bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen
Fahren ohne Gurt:                             375 Euro – gilt für alle Passagiere im Auto
Telefonieren während der Fahrt:    300 – 500 Euro
Fahren ohne Fahrerlaubnis:           Mindestens 200 Euro
Promillegrenze:                                 0,5 Promille

Anmerkung: Jedes Jahr gibt es etwa 28,000 Geldbußen in Rethymnon auf Kreta

Portugal

Falschparken:                                        30  –    250 Euro
Fahren ohne Gurt:                              120 Euro
Telefonieren während der Fahrt:     120 Euro

Fahren ohne Fahrerlaubnis:              30 Euro – bei Nichtvorlage des Führerscheines innerhalb von acht Tagen verdoppelt sich die Strafe
Promillegrenze:                                  0,5 Promille

Anmerkung: Polizei entfernt illegal geparkte Autos auf Kosten des Eigentümers

Türkei

Falschparken:                                       61 Türkische Lira, plus 10 Türkische Lira, wenn das Auto abgeschleppt werden muss. Hinzu kommen die Kosten der Unterbringung des Fahrzeuges und 10 Punkte auf Ihrem Punktekonto
Fahren ohne Gurt:                                61 Türkische Lira. 10 Punkte auf Ihrem Punktekonto
Telefonieren während der Fahrt:       61 Türkische Lira und 15 Punkte auf Ihrem Punktekonto
Fahren ohne Fahrerlaubnis:              95 Türkische Lira. Wenn Sie gar keinen Führerschein besitzen, kostet es 265 Türkische Lira, jeweils für den Fahrer und den Autobesitzer, kann aber auch zu 1-2 Monaten Gefängnisstrafe führen
Promillegrenze:                                    0,5 Promille

Anmerkung: Wenn Sie ein Ticket erhalten, muss das Geld innerhalb von 10 Tagen bezahlt werden. Wenn Sie vor Ort bezahlen, bekommen Sie einen Rabatt von 25%. Türken bekommen zum Erwerb des Führerscheines ein mit 100 Punkten gefülltes Punktekonto. Bei jeglichen Vergehen werden entsprchend Punkte von diesem Konto „genommen“

Italien

Falschparken:                                         36 Euro – Behindert das geparkte Fahrzeug den fließenden Verkehr oder ist auf dem Bürgersteig geparkt, vervierfacht sich die Strafe
Fahren ohne Gurt:                                 78 Euro
Telefonieren während der Fahrt:      155 Euro
Fahren ohne Fahrerlaubnis:               36 Euro
Promillegrenze:                                     0,5 Promille

Anmerkung: Durchschnittlich werden in Florenz über 90 Bußgelder pro Minute und 1253 Bußgelder pro Tag vollstreckt. Ein zusätzliches Einkommen von 52 Millionen Euro pro Jahr. Vorschlag: Von den rund 860.000 verzeichneten Verkehrsdelikten im Jahr 2008 entfiel mehr als die Hälfte auf Fahrzeuge, die ohne die erforderliche Genehmigung in verkehrsbeschränkten Gebieten gefahren wurden.

Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen. Jeder Passagier muss einen Sicherheitsgurt anlegen und Alkohol sollte für den Fahrer komplett tabu sein. Sollten Sie noch weitere Fragen zu unseren Auto Europe Mietwagen oder zu den Verwaltungsgebühren für ein erhaltenes Bußgeld mit einem lokalen Autovermieter haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Auflistungen, Auto Europe, Ferienmietwagen, Rund ums Auto. Bookmark setzen.

Comments are closed.