Reise-Tipp: Sydney

Sydney

Wer rund um den 30. Oktober Australien bereist, dem empfehlen wir von Auto Europe in dieser Zeit einen Mietwagen zu buchen und sich damit auf den Weg in die Stadt am Meer, Sydney, zu machen. Hier haben Sie in diesem Jahr die Möglichkeit, am sogenannten Seven Bridges Walk entlang des Sydney Harbour teilzunehmen.

Im Laufe des Tages werden die Teilnehmer entlang eines festgelegten Rundlaufes eine Schleife um den Hafen machen. Um die Sicherheit zu gewährleisten und die Erfahrung des gemeinsamen Gehens mit anderen zu teilen, werden alle Teilnehmer im Uhrzeigersinn gehen.

Dieses Community-Event ist offen für jeden, der an einem gemütlichen Spaziergang rund um den Hafen von Sydney mitmachen möchte. Sieben “Dörfer” müssen rund um den Kurs von den Läufern/Gehern bewältigt werden, um den Kreis zu Fuß zu vervollständigen. Jedes der Dörfer enthält eine Auskunft, Anmeldung, Erste Hilfe und Toiletten. Ebenfalls werden Nahrungsmittel, Getränke und Unterhaltung angeboten. Jeder hat die Möglichkeit, sich den anderen Wanderern von jedem der sieben Dörfer, die entlang der Route gesetzt werden, anzuschließen.

Wer sich vorab einen Mietwagen in Sydney reserviert, kann seine Füße auf dem Weg in die Stadt, vor Durchführung dieses 28 Kilometer langen “Walks”, noch etwas ausruhen.

Die Teilnehmer dieses Events bekommen so nicht nur einen atemberaubenden Blick auf die größte Stadt Australiens und ihren glitzernden Hafen, sondern sie helfen gleichzeitig karitativen Einrichtungen. Der Erlös aus dem diesjährigen Seven Bridges Walk (http://www.7bridgeswalk.com.au/) kommt BeyondBlue, Cancer Council (Krebszentrum), Diabetes Australia und der Heart Foundation (Herz Stiftung) zu Gute.

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Ferienmietwagen, Sonstiges, Tipps. Bookmark setzen.

Hinterlasst uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*