Neuseeland

Neuseeland – Attraktionen im Land des Kiwis

Noch weiter unten als Down Under, Australien, liegt ein Land, das den Spitznamen Mittelerde trägt. Neuseeland hat sich diesen Spitznamen nach dem großen Erfolg der Filmtrilogie “Herr der Ringe” wahrlich verdient. Dieses Tolkien-geschaffene-Phantasiebild Neuseelands ist das mit Abstand am weitesten verbreitete in diesem malerischen, märchenhaften Land.

Man sagt, dass Neuseeland der ideale Ort zum Leben ist, weil es für wirklich jeden etwas zu bieten hat. Die Lage des Landes, so weit weg von allem anderen (außer Australien), macht es zu einem begehrten Urlaubsziel, zu einem Ort, an den man nicht jeden zweiten Sommer reist, wie zum Beispiel zu beliebten Reisezielen Europas.

In Neuseeland gibt es keine gefährlichen Tiere oder giftige Reptilien. Dort leben doppelt so viele Schafe wie Menschen. Kiwis, wie sich die Bewohner Neuseelands nennen, sind freundliche Menschen, die ihr Land lieben. Als nationales Hobby könnte man “die Zeit im Freien zu verbringen” nennen.

Dieser Blog wird versuchen, dich mit einigen Reisetipps für eine Urlaubsreise von Wellington und Auckland auf der Nordinsel nach Christchurch und Queenstown auf der Südinsel zu unterhalten. Mach es dir gemütlich, die Fahrt beginnt….!

 

Neuseeland

 

Wellington

Die südlichste Hauptstadt der Welt hat diese Funktion bereits seit 1865 inne. Gleichzeitig ist Wellington auch die kulinarische Hauptstadt Neuseelands. Mit seiner riesigen Anzahl an Cafés verwundert es kaum, dass hier die meisten Kaffees pro Kopf weltweit verkauft werden. Wenn du ein Sightseeing-Fan bist, wird Wellington dich verzaubern! Der Parlamentsgebäude-Komplex mit seinem architektonisch originellen “Bienenstock” und Old St. Paul mit dem in Eichenholz dekorierten Interieur, ist das perfekte Beispiel neugotischer Architektur. Das Te Papa Tongarewa Museum illustriert mit seinen wertvollen Maori Kunstsammlungen das Leben, die Bräuche und die Kultur der Ureinwohner Neuseelands. Mit der über 100 Jahre alten historischen Seilbahn erreichst du Kelburn Hill. Von hier hast du den schönsten Blick auf Bucht und Stadt.

Wellington

 

Auckland

Auckland ist Neuseelands wichtigstes wissenschaftliches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum. Großartige architektonische Gebäude, historische Monumente, Kunstgalerien und schöne Museen ziehen jährlich viele Touristen an. Wir empfehlen euch einen Besuch des berühmten MOTAT Museum für Transport und Technologie. Unser zweiter Tipp ist das Rathaus (Town Hall). Es wurde im frühen zwanzigsten Jahrhundert im Stil der italienischen Renaissance erbaut. Fast von Anfang an besaß es eine wichtige kulturelle und administrative Rolle als Ort für lokale Hauptveranstaltungen. Unsere letzte Empfehlung ist die größte Kunstinstitution Neuseelands. Die 1888 eröffnete Auckland Art Gallery Toi o Tāmaki besitzt mit über 14 000 Exponaten die umfangreichste und umfassendste Sammlung nationaler und internationaler Kunst.

Auckland

 

Christchurch

Christchurch, die größte Stadt der Südinsel, hat sich zu einem wichtigen wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum entwickelt. Im Norden der Insel gelegen, lockt die Stadt mit ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten. Christchurch beherbergt Kathedralen, Kirchen, Museen und Galerien. Besucher haben die Wahl zwischen zahlreichen Parks und Gärten. Das wichtigste sakrale Denkmal der Stadt ist, zentral gelegen, Christchurch Cathedral. 2011 wurde es durch ein Erdbeben zerstört, jedoch wird der Wiederaufbau bereits geplant. Das Canterbury Museum bietet mit seinen wundervollen Ausstellungen zu Kunst und Naturgeschichte einen guten Grund für einen Abstecher. Die Christchurch Art Gallery ist ein weiteres architektonisches Gebäude, welches immer einen Besuch wert ist. Es beherbergt fünftausend Werke verschiedener berühmter Künstler.

Christchurch

 

Queenstown

Malerisch am Lake Wakatipu in den südlichen Alpen gelegen, ist Queenstown die sportlichste Stadt an den Antipoden und ein Abenteuerzentrum für Adrenalinjunkies. Die Liste der extremen Attraktionen in und um Queenstown ist lang. Von Skifahren und Rafting, bis hin zu Fallschirmspringen, Bungee-Jumping und vielem mehr. Der beste Aussichtspunkt der Welthauptstadt des Adrenalins ist Skyline Queenstown, ein Aktivitätskomplex mit dem besten Panoramablick der Region. Die Besucher fahren mit einer Gondelbahn den Berg hinauf und können in einem Restaurant mit einem fantastischen Blick auf die Stadt und die Bucht speisen. Ein anderer Ort, den man keinesfalls verpassen sollte, ist Milford Sound, der am meisten fotografierte Ort in Neuseeland. Der Fjord ist vier Autostunden nordwestlich von Queenstown entfernt. Wer mutig genug ist und auf Nervenkitzel steht, sollte das originale Kawaru Bridge Bungee-Jumping, an der Staatsstraße 6 in Gibson Valley, anderthalb Autostunden von Queenstown entfernt, ausprobieren.

Queenstown

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Reisen. Bookmark setzen.

Hinterlasst uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*