Neue Reisepassverordnung für Kinder ab 26. Juni 2012

Planen Sie Ihren Familienurlaub mit Kindern und möchten ins Ausland reisen? Vergessen Sie bitte nicht, die Ausweispapiere von Ihrem Nachwuchs zu überprüfen.
Laut der neusten EU-Passverordnung für deutsche Staatsangehörige soll jedes Kind ein eigenes Ausweisdokument bei einer Auslandsreise besitzen.
Ab 26. Juni 2012 braucht jedes Kind unabhängig vom Alter beim Verlassen der Landesgrenze ein eigenes Identitätsdokument, d.h. entweder einen Kinderreisepass, einen Personalausweis oder einen regulären Reisepass. Ab diesem Stichtag verliert der bisherige Eintrag im Ausweis der Eltern seine Gültigkeit.

Benötigt man wirklich den Kinderreisepass für die Einreise in jedes Land?

Generell braucht man für jede Auslandsreise einen Pass oder ein sogenanntes Pass-Ersatzdokument, in dem Fall einen Personalausweis. Welches Dokument für die Einreise erforderlich ist, entscheidet das Zielland. In Deutschland lebende Bürger aus den Nicht-EU-Ländern wie z. B. aus der Türkei sind von den Änderungen nicht unmittelbar betroffen. Sie sind jedoch verpflichtet, bei der Grenzüberschreitung die jeweiligen Einreisebestimmungen der einzelnen Länder zu beachten. Entsprechende Hinweise hierfür erhalten Sie bei der Botschaft des Reiselandes oder im Auswärtigen Amt.

Welche Unterlagen müssen bei dem Antrag auf einen Kinderreisepass vorliegen?

Neben einem Passbild wird noch die Geburtsurkunde für einen Kinderreisepass erforderlich. Die Beantragung muss durch beide Elternteile erfolgen. Das Kind muss bei dem Antrag ebenfalls anwesend sein. Kinder ab dem 12. Lebensjahr benötigen einen regulären Reisepass.

Wie lange dauert das Ausstellen eines Reisepasses?

Der Kinderreisepass wird sofort ausgestellt. Für einen regulären Pass sollten Sie etwa bis zu vier Wochen einplanen. Wer für seinen Nachwuchs noch keinen eigenen Reiseausweis hat, sollte diesen sofort bei der zuständigen Meldebehörde des Hauptwohnsitzes beantragen.

Einen schönen Urlaub mit Ihren Kindern wünscht

– Ihr Auto Europe Team

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Tipps. Bookmark setzen.

One Response to Neue Reisepassverordnung für Kinder ab 26. Juni 2012

  1. Martin Glaube says:

    Für 13 Euro geht das ganze ja noch: http://www.finanzen.de/news/13088/kinderreisepass-eintrag-reisepass-der-eltern-ungueltig
    Für Erwachsene wird es da schon erheblich teurer.

Hinterlasst uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*