Mietwagen unterm Hammer

Mietwagen unterm Hammer - Die Auto Europe Auktion bei FacebookEine besondere Aktion hat sich Auto Europe für die kommenden Wochen ausgedacht. Auf der Auto Europe Facebook-Seite versteigern wir bis Dezember regelmäßig Mietwagen verschiedener Kategorien zu noch günstigeren Tarifen gegenüber unseren regulären Internet-Preisen. Bei der Auto Europe Facebook-Auktion können Sie tolle Mietwagen der Kleinwagen-, Kompakt- und Mittelklasse in Deutschland zum von Ihnen gewünschten Zeitraum, mit festgelegter Mietdauer für einen super günstigen Preis ersteigern.

Und so geht’s: Werden Sie Fan von Auto Europe auf Facebook. Danach können Sie direkt auf der Auto Europe Facebook-Seite an der Auto Europe Auktion teilnehmen. Sie können Ihr Gebot in Ein-Euro-Schritten abgeben. Das abgegebene Gebot ist verpflichtend. Wenn Sie nach Ablauf der Zeit das höchste Gebot abgegeben haben, gewinnen Sie die Auktion. Sie müssen dann nur noch den gewünschten Anmietzeitpunkt nennen und den Auktionspreis bezahlen. Sie erhalten dann umgehend von Auto Europe einen Voucher für den ersteigerten Mietwagen per Email zugesandt.

Die Fahrzeugkategorie und das Anmietland für den Mietwagen werden von Auto Europe bestimmt, Anmietzeitraum und Anmietstadt legt der Teilnehmer fest. Zu beachten ist, dass Anmietungen in der Hochsaison abhängig von der Verfügbarkeit der Fahrzeuge sind. Es gelten immer die Allgemeinen Vermittlungs- und Mietbedingungen von Auto Europe und dem jeweiligen Vermieter.

Damit Sie an der Auktion teilnehmen können, müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein und sich als Fan der Auto Europe Facebook-Seite registriert haben. Der Mietpreis ist nach Ende der Auktion nicht abänderbar, kann nicht mit anderen Aktionen kombiniert werden und ist nicht erstattbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Weitere Details zu den Spielregeln finden Sie in der Auto Europe Auktion-Anwendung auf Facebook.

Viel Erfolg beim Bieten wünscht Ihnen

– Ihr Auto Europe Team

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Facebook, Ferienmietwagen. Bookmark setzen.

Comments are closed.