Liebe Grüße zum Valentinstag

Am 14. Februar wird in vielen Ländern der Welt der Tag der Liebenden gefeiert – der bekannte Valentinstag. An diesem Tag nehmen meistens die Frauen, selbstsicher, überrascht, manchmal auch verlegen, die Liebesgaben ihres Verehrers entgegen.
Inzwischen gibt es sehr viele Geschenkmöglichkeiten, unter anderem Valentinskarten, Parfums, Schokolade oder Herz-Wärmflaschen. Das häufigste Geschenk an diesem Tag ist jedoch nach wie vor ein Strauß mit roten Rosen.

Es gibt einige Anekdoten und Hinweise auf den Bezug des Valentinsbrauchs zum Heiligen Valentin von Terni, der als Bischof in Italien tätig war und einer Überlieferung zufolge mehrere Brautpaare getraut hat. Die Ehen, die von ihm gesegnet wurden, standen unter einem guten Stern und erhielten frische Blumen aus seinem Garten.
Auf Befehl des Kaisers Claudius II. wurde der Heilige Valentin am 14. Februar 269 wegen seines christlichen Glaubens enthauptet. Papst Gelasius I. hatte dieses Ereignis später als kirchlichen Gedenktag eingeführt, 1969 wurde der Tag aus dem römischen Kalender jedoch gestrichen.
Es ist auch möglich, dass die Festlegung des Gedenktages auf den 14. Februar mit dem römischen Fest der Lupercalia (das Reinigungs- und Fruchtbarkeitsfest, das vom 13. bis 15. Februar als Annäherung des Frühlings gefeiert wurde) zusammenhängt.

Wie kam die Popularität des Datums nach Deutschland?

Britische Auswanderer nahmen den Valentinsbrauch mit in die Vereinigten Staaten und die US-Soldaten brachten ihn nach dem Zweiten Weltkrieg nach Deutschland. Im Jahre 1950 wurde in Nürnberg der erste Valentinsball veranstaltet. Durch intensive Werbung der Floristen und der Süßwarenindustrie verbreitete sich allmählich die Bekanntheit des Valentinstages.

Heutzutage ist der 14. Februar für viele Menschen ein besonderer Tag. Einige halten den Valentinstag nur für eine Erfindung der Floristen und Juweliere.
Zum Glück können Sie zum Tag der Liebe stehen, wie Sie wollen. Nun, ob über ein selbtsgeschriebenes Gedicht, einen schönen Blumenstrauß oder einen persönlichen Liebesbeweis freut sich bestimmt jeder.

Möchten Sie dieses Jahr den Valentinstag etwas origineller verbringen? Wie wäre es mit einer Reise in die romantische, französische Stadt – Paris? Schenken Sie Ihrer liebsten Person ein verlängertes Wochenende und verbinden Sie die Momente der Harmonie zu zweit mit einer kulturellen Tour durch die wunderschöne “Metropole der Liebenden”.
Lassen Sie an diesem Tag Ihr eigenes Auto in der Garage stehen und nehmen Sie einen günstigen Mietwagen von Auto Europe.

Viel Freude am Tag der Liebe wünscht
– Ihr Auto Europe Team

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Ferienmietwagen. Bookmark setzen.

Comments are closed.