Kroatien

Kroatien – Top-Destination voller Charme und Tradition

Kroatien liegt an der Adria und ist ein mediterranes Land voller Charme und atemberaubender Schönheit. Mitteleuropa und der Balkan scheinen hier in Kroatien, eine der wichtigsten touristischen Destinationen in Europa, miteinander zu verschmelzen. Die herrliche azurblaue Küste mit dem kristallklaren Wasser lädt Wassersportler ein zum Schnorcheln, Kajakfahren oder Segeln oder verbringen Sie einfach einen entspannten Tag an einem der goldenen Sandstrände Kroatiens. Kroatien ist auch landeinwärts ein purer Genuss. Auf Wanderer und Bergsteiger warten die Dinarischen Alpen, tosende Wasserfälle und üppiges Ackerland.

Ein reiches kulturelles Erbe mit napoleonischen, römischen, slawischen und österreichisch-ungarischen Einflüssen koexistiert mühelos nebeneinander. Kroatien, die “Perle der Adria”, ist wirklich einzigartig und du wirst viel Zeit brauchen, um alles zu entdecken. Aus der Fülle der Top-Destinationen haben wir bei Auto Europe die folgenden vier der schönsten kroatischen Städte für dich ausgewählt, auf die du dich konzentrieren kannst.

 

Entdecke Split, Kroatien

Split

Als zweitgrößte kroatische Stadt liegt Split in der Region Dalmatien. Die charmante Stadt ist ein beliebtes Touristenziel, das zum Verweilen einlädt. Mit rund 178.000 Einwohnern ist Split zwar eine Kleinstadt, bietet jedoch mit ihren zahlreichen Cafés, Bars, Restaurants und Touristenattraktionen viel zu tun und zu sehen. Im Folgenden einige Beispiele für Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest:

Rundgang durch die Altstadt von Split: Schon ab 13 € kannst du einen Rundgang durch die Altstadt unternehmen und dich von einem freundlichen Stadtführer leiten lassen. Schlendere durch die engen gepflasterten Straßen und erfahre alles über die aufregende Geschichte und die Bräuche in dieser Stadt. Bewundere die antiken Denkmäler und entdecke die zahlreichen mittelalterlichen Gebäude.

Diokletianpalast: Besuche den Palast des Stadtgründers, des römischen Kaisers Diokletian, der sich hierher zurückzog. Erfahre, wer dieser Kaiser war, von seinen Taten und warum er Split so sehr liebte. Mach eine Zeitreise durch die Palasträume.

Galerija Mestrovic: Wenn du Kunstliebhaber bist, dann ist ein Besuch des Museums Galerija Mestrovic ein Muss. Ursprünglich als Sommerresidenz konzipiert, beherbergt dieses Gebäude heute viele Werke von Ivan Mestrovic, darunter Marmor- und Bronzeskulpturen sowie Holzschnitzereien. Umgeben von üppigen mediterranen Gärten mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer, wirst du dich sofort in das ganz besonderen Flair dieser Kunststätte verlieben.

Die Inseln Brac & Hvar: Als Tagesausflugsziel sollte eine Fahrt auf die Inseln Brac und Hvar ganz oben auf deiner Liste der To-Dos in Kroatien stehen. Nur eine Stunde mit der Fähre vom Festland entfernt findest du auf diesen Inseln ein reges Nachtleben, Bars und die schönsten Strände des Landes vor.

 

Besuche die wunderbare Stadt Dubrovnik

Dubrovnik

Die Stadt Dubrovnik liegt an der Adria und ist einer der wichtigsten touristischen Hot Spots Kroatiens. Als Mittelmeerhafen ist die Stadt voller Charme und Geschichte. Die rund 43.000 Einwohner werden dich mit ihrer Gastfreundschaft angenehm überraschen. Wir möchten dir die folgenden Unternehmungen ans Herz legen:

Seilbahn Dubrovnik: Für einen atemberaubenden Blick über die Stadt ist ein Ausflug mit der Seilbahn auf den Berg ein absolutes Muss. Von hoch oben kannst du den fantastischen Panoramablick auf die Altstadt, die Docks, die Inseln und das endlose blaue Meer genießen! Auf dem Gipfel befindet sich auch ein Restaurant mit herrlicher Aussicht und ausgezeichnetem Essen. Die Seilbahn und das Restaurant sind schnell überfüllt, daher empfehlen wir dir, rechtzeitig zu buchen.

Die Festung Gornji Ugao: Diese archäologische Stätte ist ein verstecktes Juwel innerhalb der Stadt und führt dich durch eine Reise ins 16. Jahrhundert. Die historische Stadtmauer entlang gelangst du bis zur Festung. Für nur 3 € wird dich ein erfahrener Stadtführer auf diesem Weg begleiten.

Museum des kroatischen Unabhängigkeitskrieges: Über der Stadt gelegen und mit herrlicher Aussicht empfiehlt sich ein Besuch dieses Museum mit der Seilbahn. Mit Bildern, Fotografien und Aufnahmen von Dubrovnik aus der Kriegszeit zwischen 1991 und 1995 wird dieses Museum dir zeigen, wie sich das Leben in dieser Zeit abspielte. Als Exponate kannst du auch Artefakte wie Waffen und Muscheln bewundern.

 

PulaPula

Mit einer Einwohnerzahlt von rund 57.000 und den antiken Städten Porec, Rovinj und Medulin in der Nähe, ist die Umgebung von Pula gespickt mit historischen und architektonischen Highlights. Unternehme Ausflüge zu den zahlreichen Märkten oder entdecke die Unterwasserwelt aus unmittelbarer Nähe. Dies sind unsere Must-Dos:

Pulas Marktplatz: Ein Besuch des Marktplatzes von Pula ist ideal, wenn du frische regionale Lebensmittel genießen möchtest. Mit einer reichen Auswahl an Obst und Gemüse sowie Fleisch und Fisch wirst du schnell fündig. Ein Morgen, der auf diesem Platz unter dem Eindruck der geschichtsträchtigen Architektur verbracht wurde, ist ein guter Morgen und absolut empfehlenswert.

Das Aquarium in Pula: Mit mehr als 200 Arten an Meerestieren, Reptilien, Amphibien bis hin zu Süßwasserfischen, ist das Aquarium von Pula ein großartiger Ort, um mehr über die Meereswelt zu erfahren. Das Aquarium selbst befindet sich in einer alten umgebauten Festung und erstreckt sich über drei faszinierende Etagen.

Das Amphitheater von Pula: Das Amphitheater von Pula ist das sechstgrößte römische Amphitheater und stammt aus dem ersten Jahrhundert. Der Eintritt kostet ca. 6 €. Während der Sommersaison ist dieses antike Theater wegen der zahlreichen Konzerte und Veranstaltungen, die hier stattfinden, ein perfektes Ziel für ein exklusives Urlaubserlebnis.

 

Hauptstadt Zagreb

Zagreb

Im Nordwesten Kroatiens gelegen, ist Zagreb nicht nur die Landeshauptstadt, sondern auch die größte Stadt in Kroatien. Mit geschätzten 810.000 Einwohnern wirst du leicht eine Woche oder mehr brauchen, um alles zu erkunden, was diese Stadt zu bieten hat. Dies sind unsere Empfehlungen:

Rundgang zu den Hauptsehenswürdigkeiten Zagrebs: Eine Führung durch diese wunderschöne Stadt ist empfehlenswert. Bereits ab 13 € wirst du schnell die herausragenden Monumente, Museen und lebhaften Märkte entdecken. Du wirst die architektonischen Juwelen von Zagreb kennenlernen und verstehen, auf welche Weise sich diese Stadt durch die Jahrhunderte behauptet hat.

König-Tomislav-Platz: Dieser Platz befindet sich etwa 10 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und ist ein großartiger Rückzugsort, wenn man sich abseits des geschäftigen Stadttreibens bewegen möchte. Die Größe des Platzes, der zu Ehren des kroatischen König Tomislav im 10. Jahrhundert gebaut wurde, ist beeindruckend. Heutzutage ist der Platz als kultureller Treffpunkt in den Sommermonaten sehr beliebt.

Einkaufsparadies Tkalciceva: Wenn es dich nach Shopping gelüstet, kommen nur wenige Orte in Zagreb außer dem Gebiet um die Einkaufsstraße Tkalciceva in Frage. Die lebhafte und quirlige Gegend voller Geschäfte, Bars und Cafés verführt zum ausgiebigen Einkaufsbummel, hier kannst du zwischendurch Platz nehmen und die kroatische Gastfreundschaft genießen bis die Sonne untergeht – danach kannst du die ganze Nacht durchfeiern.

Illusionsmuseum: Als größte Touristenattraktion der Region ist dieses Museum der wunderbaren Welt der Illusionen gewidmet. Dieses einzigartige Museum, das viele visuelle und lehrreiche Erlebnisse bietet, ist ein Ort, an dem nichts so ist wie es scheint.

Kroatien ist ein schönes Land, in dem es viel zu sehen und zu tun gibt. Mit einem Mietwagen in Kroatien kannst du dieses wundervolle Land und seine Städte in deinem eigenen Tempo erkunden. Wenn du Kroatien kürzlich besucht hast, würden wir uns über deinen Kommentar freuen!

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Sonstiges. Bookmark setzen.

Hinterlasst uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*