Tegernsee

Die schönsten Seen in Bayern

Der Freistaat Bayern im Süden Deutschlands ist für seine Hauptstadt München bekannt und gilt als Tor zum Süden Europas. Aber noch etwas anderes hebt es von den anderen Bundesländern ab – seine mehr als 150 Seen! Mit einem Camper lösen Sie problemlos die Frage der Unterkunft und können von München aus täglich Tagestrips zu den schönsten Seen in ganz Bayern unternehmen.

Walchensee

 

Walchensee

Walchensee – Einer der größten Alpenseen Deutschlands inmitten der Bayerischen Voralpen

Wenn Sie mitten in Bayern das Gefühl haben, als wären Sie am Strand am Mittelmeer, dann sind Sie mit Sicherheit am Walchensee. Umringt von den drei Bergen Herzogstand, Kesselberg und Jochberg, spiegelt sich das kristallklare Wasser am Kiesstrand von azurblau bis dunkelblau in der Mitte des Sees . Er befindet sich in der Nähe der Stadt Wolfratshausen etwa fünfundsiebzig Kilometer südlich von München. Nördlich des Walchensee liegt der Kochelsee.

 

Chiemsee

 

Chiemsee

Der größte See Bayern – auch bayerisches Meer genannt – der Chiemsee

Der größte See in Bayern liegt im Südosten zwischen Rosenheim und Salzburg und wird auch als das Bayerische Meer bezeichnet. Neben verschiedenen Wassersportarten und andere Aktivitäten rund um den See, können Sie die Insel Herrenchiemsee besuchen. Hier liegt das “Neue Schloss Herrenchiemsee” welches ab 1878 unter dem sogenannten Märchenkönig Ludwig II erbaut wurde.

 

Königssee

 

Königssee

Der Königssee – ein langgestreckter Gebirgssee im Berchtesgadener Land im Südosten Bayerns

Der Königssee liegt nahe der Stadt Berchtesgaden in einem Bereich, der auf drei Seiten von Österreich begrenzt wird. Während des Zweiten Weltkrieges lebte Adolf Hitler in dieser Stadt. Neben vielen interessanten Sehenswürdigkeiten in Berchtesgaden, sollten Sie unbedingt auch den Königssee und die dazugehörige Stadt Schönau am Königssee besuchen. Dieser schöne See ist der tiefste in ganz Deutschland und ein Teil des Nationalparks Berchtesgaden.

 

Tegernsee

 

Tegernsee

50 km südlich von München gelegen zählt der Tegernsee als einer der saubersten Seen Bayerns

Einer der saubersten Seen in Bayern befindet sich etwa 50 Kilometer südlich von München und unmittelbar neben dem Wallberg – der Tegernsee. Per Seilbahn erreichen Sie den Wallberg und können von hier die Gleitschirmflieger, auch Paraglider genannt, beobachten. Das “Bräustüberl Tegernsee” verwöhnt Sie mit typisch bayerischen Gerichten.

 

Wörthsee

 

Wörthsee

Der Wörthsee, früher auch als Ausee bekannt, liegt im Landkreis Starnberg in Oberbayern

Zwischen Ammersee und Starnberger See liegt der kleinere Wörthsee. Diese drei Seen bilden, zusammen mit dem Pilsensee und Weßlinger See das “Fünfseenland” in Oberbayern. Er gilt als der sauberste See Bayerns und befindet sich etwa dreißig Kilometer westlich von München.

 

Bodensee

 

Bodensee

Die drei Gewässer Obersee (der eigentliche Bodensee), Untersee und Seerhein bilden gemeinsam den Bodensee

Obwohl der Bodensee offiziell nicht ausschließlich in Bayern liegt, darf er doch auf dieser Liste nicht fehlen. Der See grenzt an Deutschland, Österreich und die Schweiz. In vielen Sprachen wird der Bodensee auch “Konstanzmeer” oder “Meer von Konstanz” genannt. Erkunden Sie den Bodensee mit einem Boot und besuchen Sie die Insel Mainau und Reichenau. Besuchen Sie auch die umliegenden Städte und Dörfer und erleben Sie die wundervollen Natur.

Mieten Sie sich ein Auto direkt ab Flughafen München und verbringen Sie einen wundervollen Traumurlaub in Bayern. Unsere Kollegen in der Reservierungsabteilung erwarten Ihren Anruf unter der kostenlosen Hotline 0800 – 723 9478

 

 

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Auflistungen. Bookmark setzen.

Hinterlassen Sie uns eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*