Die besten Strände im Vergleich: Portugal gegen Spanien

Spanien und Portugal – zwei Top-Urlaubsziele mit wunderschönen Sandstränden, warmen sonnigem Klima und niedrigen Lebenshaltungskosten. Spanische Städte und Strände ziehen pro Jahr mehr als 60 Millionen Besucher an. Das Land rangiert auf Platz 2 des europäischen Tourismus.

Im Vergleich dazu, schafft es Portugal, mit gerade einmal 14 Millionen jährlichen Besuchern, nicht mal in die Top 10 der beliebtesten Reiseziele. Wenn Sie sich allerdings für authentische Fischerdörfer, Kultur, tosende Brandungen und weniger überfüllte Strände begeistern, wird Portugal mehr nach Ihrem Geschmack sein!

Beide Länder haben familienfreundliche Strände, Stadtstrände und abgelegene Halbinseln aus Sand, die nur von wenigen Touristen besucht werden. Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten Strände Europas bevor Sie mit der Planung Ihres nächsten Strandurlaub in Europa beginnen.

Die besten Strände in Spanien

La Manga del Mar Menor in Murcia ist ein ca. 22 km langer und zwischen 100 bis 1500 Meter breiter Landstrich, der auf der westlichen Seite einen flachen Salzwassersee bietet und durch mehrere Kanäle mit der östlichen Seite – dem Mittelmeer – verbunden ist. Dieser Unterschied ist ideal für Familien. Während die zur Salzwasserlagune gerichtete Seite durch die auftretenden Winde gut für sportliche Betätigungen wie Schnorcheln, Segeln, Windsurfen und Kanufahren ist, findet man, auf der zum Mittelmeer gerichteten Seite, die typischen Strände des Mittelmeeres.

In Marbella fühlen sich Pärchen wohl, die auf exklusive Hotels, Designerläden, öffentliche Plätze aus Marmor und herrliche Strände an der Costa del Sol wert legen. Auch wenn die Multi-Millionen-Dollar-Super-Yachten im Hafen Ihr Budget sprengen, können Sie die privaten Strand-Clubs, Tennisplätze, Golfplätze, das Stehpaddeln, das Speisen in exklusiven Restaurants direkt am Meer und subtropische Gärten genießen.

An der Costa Brava entfliehen Sie den Massen. Die idyllische Umgebung bietet ruhige Sandbuchten gesäumt von hohen Pinien und rosa Felsen - ideal zum Sonnenbaden in völliger Abgeschiedenheit.

An der Costa Brava entfliehen Sie den Massen. Die idyllische Umgebung bietet ruhige Sandbuchten gesäumt von hohen Pinien und rosa Felsen – ideal zum Sonnenbaden in völliger Abgeschiedenheit.

Suchen Sie die Abgeschiedenheit? Fahren Sie Richtung Norden bis nach Tamariu an der Costa Brava. Es erwarten Sie Sandbuchten, umgesäumt von hohen Pinien und korallfarbenen rosa Felsen. Kristallklare Gewässer, die zum Schwimmen, Schnorcheln oder einer ruhigen Bootsfahrt einladen. Der perfekte Ort zum Entspannen am Strand und gleichzeitig sind das schöne Barcelona im Süden und die französische Grenze im Norden nur eine Stunde entfernt.

Die ruhige Nordwestküste Spaniens ist aufgrund der atlantischen Brandung bei Surfern sehr beliebt. San Sebastian liegt im spanischen Baskenland und bietet entlang der malerischen Küstenlinie viele endlos zu scheinende Sandstrände. Die bergige Kulisse und die traditionellen Häuser in der Altstadt zeigen das “typische Spanien” und zugleich ist es der ideale Zufluchtsort für Strandliebhaber.

Die beliebtesten und für viele auch die schönsten Strände Spaniens, befinden sich auf den Balearen – Mallorca, Menorca und Ibiza. Im Sommer sind diese Sandstrände der ideale Ort für Partygänger, die hier ihren, bei durchtanzten Nächten mit viel geflossenem Alkohol, wohlverdienten Schlaf nachholen…Falls das die Art von Urlaub ist, die Sie sich wünschen!
Im Winter sind die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln ein beliebtes Reiseziel. An der Küste zu Afrika gelegen, finden Sie auf den Vulkaninseln einige der schönsten Strände Europas, die überwiegend schwarze Vulkan-Sandstrände beheimaten. Eine Ausnahme ist der Strand von Maspalomas auf Gran Canaria. Der atlantische Wind hat hier skulptierte Dünen mittels goldenem Sand als traumhaften Hintergrund an einen der schönsten Strände Spaniens gezaubert.

Die besten Strände in Portugal

Die schönsten Strände Portugals befinden sich im Südwesten des Landes, südlich von Lissabon und an der Algarve verstreut. Praia da Rocha in Portimao ist einer der am längsten und breitesten Sandstrände an der Algarve. Im Sommer kann es hier mitunter auch mal recht überfüllt sein. Eingebettet in Klippen, ist dieser Strand äußerst beliebt zum Sonnenbaden, Schwimmen, Surfen, Wandern oder auch zum Spielen von Beachvolleyball.

Eingebettet in Klippen, ist Praia da Rocha in Portimao von hohen Felsen und Wasser umgeben. Perfekt zum Sonnenbaden, sicheren Schwimmen, Surfen, Wandern oder eine Runde Beachvolleyball.

Eingebettet in Klippen, ist Praia da Rocha in Portimao von hohen Felsen und Wasser umgeben. Perfekt zum Sonnenbaden, sicheren Schwimmen, Surfen, Wandern oder eine Runde Beachvolleyball.

Die kleine Stadt Sagres an der Algarve nennt einen unbebauten Strand mit orangefarbenen Felsen und dramatisch anmutende Wellen ihr Eigen. Wenn Sie Portugals landwirtschaftliches Kernland mit dem Auto erkunden möchten, ist diese Stadt der perfekte Ausgangspunkt um die Region Alentejo und den Naturpark Costa Vicentina zu erkunden.

Der Strand Porto de Mos würde sicherlich gewinnen, wenn es rein um natürliche Schönheit ginge. Der goldfarbene Sand, die bunten Klippen, Höhlen und Felsformationen bieten einen atemberaubenden Kontrast zum türkisfarbenen Meer. Die Meeresbrise trägt dazu bei, auch im Hochsommer, die Temperaturen angenehm zu halten.

Wenn Sie Ihren Strandurlaub in Portugal mit ein paar City-Highlights kombinieren möchten: Playa do Guincho liegt nur 30 Minuten von Portugals Hauptstadt Lissabon entfernt. Der goldene Sand wird von den atlantischen Wellen umspült und die frischen Meeresfrüchte hier sind sensationell! Ganz in der der Nähe befindet sich der Leuchtturm und Cabo da Roca, Europas westlichster Punkt der lange für das Ende der Welt gehalten wurde!

Spanien oder Portugal? Welcher Strand ist der richtige für Sie?

Ob Sie die besten Strände in Spanien erkunden möchten oder doch lieber ein paar Sonnenstrahlen an den Küsten Portugals einfangen möchten, mit einem Mietwagen verpassen Sie nichts und können Ausflüge in die Umgebung auf eigene Faust unternehmen! Besuchen Sie die maurischen Paläste, kleinen Fischerdörfer und atemberaubenden Nationalparks als Teil Ihres Abenteuers. Ein Mietwagen direkt ab dem Flughafen erleichtert die Anreise mit dem schweren Gepäck und garantiert einen entspannten Start in Ihren Urlaub.

Ob Sie die besten Strände in Spanien erkunden möchten oder lieber ein paar Sonnenstrahlen an Portugals Küsten einfangen möchten, mit Auto Europe gelangen Sie zu den besten Stränden Europas!

Ob Sie die besten Strände in Spanien erkunden möchten oder lieber ein paar Sonnenstrahlen an Portugals Küsten einfangen möchten, mit Auto Europe gelangen Sie zu den besten Stränden Europas!

Sie sollten für Ihre weitere Urlaubsplanung in jedem Fall Auto Europes beste Mietwagen und Preise berücksichtigen. Mit unseren über 60 Jahren Erfahrung helfen wir unseren Kunden einen unvergesslichen Strandurlaub zu planen. Vom geräumigen Wohnmobil für Ihren Urlaub mit der gesamten Familie in Portugal, bis zum trendigen Sportwagen in Spanien und auch fast alles dazwischen, finden wir für Sie das perfekte Fahrzeug für Ihre Bedürfnisse. Einen Mietwagen zu reservieren ist, dank unseres sicheren Buchungssystems, ganz einfach online möglich. Wenn Sie lieber direkt mit einem unserer Mitarbeiter sprechen, rufen Sie uns einfach unter unserer gebührenfreien Rufnummer 0800 – 723 9478 an 7 Tagen in der Woche an.

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Sommerurlaub. Bookmark setzen.

Hinterlassen Sie uns eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*