Low Cost Airport

Die besten Low-Cost-Flughäfen

Sie werden uns sicherlich zustimmen, dass jeder von uns seinen Urlaub möglichst schnell und ohne unnötige Stopps oder Wartezeiten beginnen möchte. Am besten also, nicht erst vor Ort auf die Suche nach einem geeigneten Transportmittel zu gehen, sondern möglichst einen Mietwagen bereits vorab zu buchen. Dieser wartet dann bereits am Low-Cost-Flughafen auf Sie. Sogenannte Billig-Fluggesellschaften bieten heutzutage Traumpreise für Flüge in viele beliebte Regionen an. Dies ist nur möglich, da die Betriebskosten  an den entsprechenden Flughäfen auf ein Minimum gesenkt wurden. Reduzierter Service = niedrige Flugpreise. Wobei wir natürlich wissen, dass man bei manch großer Fluggesellschaft auch davon ausgehen könnte, dass es sich, bei näherer Betrachtung des Services, eher um eine Low-Cost-Airline handelt….Aber das ist ein anderes Thema!

Einige dieser Flughäfen liegen unter Umständen weit außerhalb (Frankfurt-Hahn). Andere wiederum sind tatsächliche City-Flughäfen, die geringere Kapazitäten haben und nicht ausreichend ausgestattet sind, um als Standard-Flughafen große Flugzeuge abzufertigen z.B. London Stansted.

Ein kontinuierlicher Anstieg der Passagierzahlen hat das Flughafen-Bewertungsunternehmen Skytrax dazu bewogen, neben der Vergabe eines Awards für den „Besten Flughafen der Welt“, die Aufmerksamkeit auch auf die Billigflughäfen zu legen und diese ebenfalls zu bewerten.
Den Titel des besten Low-Cost-Flughafens der Welt bekam 2011 und 2012 der Flughafen “London Stansted“.

Wirft man einen Blick auf die Top Ten des letzten Jahres stellt man fest, dass 9 der 10 besten Billigflughäfen in Europa liegen. Der einzig nicht-europäische Flughafen befindet sich auf Platz 5 in Malaysia, Kuala Lumpur. Auf dem Siegertreppchen glänzt Großbritannien mit gleich drei Top-Ten-Flughäfen (Stansted, Luton und East Midlands Airport). Aber auch ein deutscher Flughafen hat es in die Rangliste geschafft, genauer gesagt bis auf Platz 2. Der Flughafen Berlin-Schönefeld war Sieger im Jahr 2010.

Italien stellt gleich zwei Flughäfen, Bergamo und Catania, in den Top 10. Der Brüsseler Flughafen Charleroi hat es auf Platz 4 geschafft.

Bei der Auswertung und Beurteilung der Flughäfen wird ein besonderes Augenmerk auf die Dinge gelegt, die bei traditionellen Fluggesellschaften als selbstverständlich gelten. Bei den meisten Low-Cost-Anbietern sind oft genau diese Eigenschaften aber nicht selbstverständlich.
Die Qualität und Häufigkeit der Verbindungen mit der ein Flughafen „bedient“ wird, sowie die Einfachheit und Verfügbarkeit von Diensten wie Hotels und Mietwagen sind dabei wichtige Kriterien. Kurz, alles was das Leben für den Reisenden leichter bzw. günstiger, also “low cost” macht ….

Zum Schluss: In der Top-Ten-Flughafen-Bestenliste der traditionellen Flughäfen für das Jahr 2013 erscheinen nur 4 europäische Flughäfen unter den ersten 10, während der 1. und 2. Platz an asiatische Flughäfen gingen.

Heben Sie jetzt ab mit Auto Europe! 🙂

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Ferienmietwagen, Tipps. Bookmark setzen.

Comments are closed.