Bekannte Autos aus Film und Fernsehen

Bekannte Autos aus Film und Fernsehen

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie lange der britische Geheimagent mit der Doppelnull ohne seine speziell ausgerüsteten Fahrzeuge überleben würde? Ob man einen gewissen Michael Knight genauso gut kennen würde, wenn nicht sein treues Gefährt an seiner Seite gewesen wäre? Sie ahnen es vielleicht bereits, in diesem Post geht es um bekannte Autos aus Film- und Fernsehen. Um Autos, die manchmal sogar eine wichtigere Rolle gespielt haben, als die menschlichen Protagonisten. Und um Autos, die man gerne selbst in der Garage stehen hätte. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und gehen Sie mit uns auf eine kurze Reise durch die Zeit!

 

1966 – Das Batmobil

 

1955er Ford Lincoln Futura Concept

Beginnen wir im Jahre 1966 und dem Start der kultig-trashigen TV-Serie „Batman“. Über den Milliardär im Fledermaus-Kostüm muss man nicht viel schreiben, entweder man liebt oder hasst den dunklen Rächer. Interessanter ist da schon das Gefährt, welches den Superhelden und seinen Helfer Robin von A nach B brachte und die beiden – dank mannigfaltiger Gimmicks – aus so manch brenzligen Situationen befreite. Das Batmobil ist in Wirklichkeit ein 1955er Ford Lincoln Futura Concept, wovon für die Filmaufnahmen der insgesamt drei Staffeln nur fünf Exemplare gebaut wurden. Ein wirklich schickes Gefährt!

 

1979 bis 1985 – Der General

 

General Lee

In der Kultserie “Ein Duke kommt selten allein” fahren die beiden Cousins Bo und Luke Duke mit dem schmucken 1969er Dodge Charger, “General Lee” genannt, durch die friedliche Südstaaten-Gemeinde Hazzard County. Friedlich, bis sie wieder in eine spektakuläre Verfolgungsjagd verwickelt werden, die meist mit einem atemberaubenden Sprung des Generals enden. Für die Stunts wurden im Laufe der Serie Gerüchten zufolge zwischen 150 und 309 Fahrzeuge verbraucht. Da muss man als Autoliebhaber schon etwas schlucken, das Resultat kann sich aber mehr als sehen lassen. Nicht umsonst brachte es die Serie auf ganze sieben Staffeln, zwei Fernsehfilme und ein Remake.

 

1982 – K.I.T.T.

 

Pontiac Firebird Trans Am

Auch wenn man den Namen des Helden aus der originalen Serie „Knight Rider“ vielleicht nicht mehr weiß, an das Auto kann man sich auch dann erinnern, wenn man damals nur kurz vorbeigezappt hat. Der Knight Industries Two Tousand, besser bekannt unter der Abkürzung K.I.T.T., verfügte über allerhand nützliche Ausstattung. Vor allem die rote Sensorleiste an der Front, der Turbo Boost, das außergewöhnliche Lenkrad und natürlich das Sprachmodul verlieh dem Fahrzeug seinen unvergleichlichen Charakter. 1982 wurde für die Serie ein Pontiac Firebird Trans Am umgebaut.

 

1984 – Luxuriöser Dienstwagen I

 

1984er Ferrari TestarossaGrelle Neonlichter, ein extrem cooles Cop-Duo und ein Titelsong, wie er treibender nicht sein könnte – das ist die TV-Serie „Miami Vice“, die 1984 erstmals in den USA auf Sendung ging. Damit die beiden Undercover-Detectives auch beim Autofahren cool bleiben, entschied man sich im Laufe der Serie für den schmucken 1972 Ferrari Daytona Spider bzw. für den 1986 Ferrari Testarossa als Fortbewegungsmittel. Da machten selbst die bösen Jungs Augen! Im Bild sehen Sie übrigens die 1984er Variante des Testarossas. Tipp: Bei Auto Europe haben Sie die Möglichkeit, selbst hinter dem Steuer eines (aktuelleren) Ferraris zu sitzen. Schauen Sie mal hier.

 

1984 – Geisterhafter Dienstwagen

 

Ghostbusters ECTO-1

Who you gonna call? Wenn man in der Nacht wegen merkwürdigen Geräuschen nicht zur Ruhe kommt, mal wieder Türen wie von selbst auf und zu gehen oder sich Stimmen aus dem Jenseits zu Wort melden, ist es Zeit für eine besonders skurrile aber genauso liebenswerte Truppe – die Ghostbusters! In diesem Klassiker von 1984 fährt die vierköpfige Truppe mit einem 1959er Cadillac Miller-Meteor, vollgestopft mit allerlei technischem Gerät, von Einsatz zu Einsatz. Ein großartiges Auto in einem großartigen Film!

 

1985 – Die Zeitmaschine

 

DeLorean DMC-12

Vom ersten Augenblick an eine ausgezeichnete Idee: Mit einem stilvollen Auto durch die Zeit reisen! In der Filmtrilogie „Zurück in die Zukunft“ baut ein (verrückter?) Wissenschaftler kurzerhand einen kleinen Atomreaktor in das Heck eines DeLorean DMC-12, der es zusammen mit dem Fluxkompensator möglich macht, in die Zukunft oder die Vergangenheit zu reisen. Alles, was man dafür tun muss: Etwas Plutonium besorgen, auf 140 Kilometer pro Stunde beschleunigen und hoffen, dass sich die Straße in der Zukunft (oder in der Vergangenheit) noch an derselben Stelle befindet.

 

2002 – Luxuriöser Dienstwagen II

 

Aston Martin V12 Vanquish

Sein Name ist Bond, James Bond! Der Geheimagent im Auftrag ihrer Majestät ist nicht nur stets elegant gekleidet, auch seine „Dienstfahrzeuge“ können sich sehen lassen. Bei mittlerweile 26 Filmen ist es natürlich schwierig, einen echten Favoriten zu wählen – beinah alle sind ein echter Hingucker gewesen! Stellvertretend für die vielen Autos, die so manche Verfolgungsjagd ertragen mussten und dabei nicht selten einen Totalschaden erlitten, erwähnen wir an dieser Stelle den schicken Aston Martin V12 Vanquish aus dem Film „Stirb an einem anderen Tag“ von 2002.

 

2007 – Flexibel und stilvoll

 

Chevrolet Camaro

Zu guter Letzt ein etwas aktuelleres Beispiel: Der Blockbuster „Transformers“ schlug im Sommer 2007 ein wie eine Bombe (wie das für den Regisseur Michael Bay eben so üblich ist). Die Geschichte um die riesigen Roboter, die sich bei Bedarf in schicke Autos und Trucks verwandeln können, nimmt Ihren Lauf, als der Hauptdarsteller einen scheinbar völlig heruntergekommenen Chevrolet Camaro kauft. Man kann über diese Filmreihe sicherlich geteilter Meinung sein, das Auto hingegen ist eine Klasse für sich. Im Bild sehen Sie natürlich ein Modell in makellosem Zustand.

 

Zurück in der Gegenwart! Das waren einige Beispiele für Filme oder Serien, die uns ohne ihre teils sehr außergewöhnlichen Autos vielleicht nicht in Erinnerung geblieben wären. Fällt Ihnen auch ein solches Beispiel ein? Dann hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar!

 

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Auflistungen, Fernsehen, Kurioses, Sonstiges, Unterhaltung. Bookmark setzen.

Hinterlasst uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*