Beatles Ed Sullivan Show

Baby you can drive my (Miet-) car | The Beatles

Als am 7. Februar 1964 die Beatles am JFK-Flughafen in New York City landeten, sollte sich der bereits riesige Erfolg in Europa in Windeseile auf die USA und nachfolgend weltweit ausbreiten.
Zwei Tage später traten Sie in der Ed Sullivan Show auf und infizierten auch die letzten Ungläubigen mit der “Beatlemania”. Das Fieber hielt viele Jahre und die Öffentlichkeit verfolgte jeden Auftritt, jede neue Plattenaufnahme, die Familiengründungen der einzelnen Mitglieder, die darauffolgenden Scheidungen, die Streitereien und das letztliche Ende der Beatles. Aber selbst fünf Jahrzehnte nach der “britischen Invasion”, gibt es Städte, die immer noch die anhaltenden Nebenwirkungen der Beatlemania spüren. Wir von Auto Europe führen Sie auf die Spuren der “Fab Four”.

John Lennon Mauer Prag

John Lennon Mauer Prag

5. Prag

Wenn auch nicht ultimativ kreativ, kommt das Victory-Zeichen auf einem Schnappschuss vor der John-Lennon-Mauer in Mietwagen Prag nach wie vor cool rüber. Diese bunte Hommage aus Graffiti, Songtexten und Gedichten ist eine Ansammlung von Fans und Verehrern des Ausnahmemusikers und der Beatles. Nach seinem Tod im Jahr 1980 wurde John Lennon zum Märtyrer des Friedens und wird nicht erst seitdem von vielen jungen Leuten in der tschechischen Republik vergöttert. Die Vielzahl der unterschiedlichen Andenken und Mitteilungen fügen sich in einer Art Farbexplosion zu einem beeindruckenden Denkmal zusammen.

4. Reykjavik

Der “Imagine Peace Tower” ist ein, von John Lennons Witwe Yoko Ono, entworfenes Kunstwerk, auf der Insel Viðey vor der Hauptstadt Islands – Mietwagen Reykjavik. Als Leuchtfeuer für den Weltfrieden entwickelt, wurde der Lichtturm am 9. Oktober 2007 eingeweiht. An diesem Tag, wäre John Lennon 67 Jahre geworden. In einer Welt, die so oft mit Angst und Verwirrung erfüllt ist, soll dieser, aus zahlreichen Einzelleuchten bestehende, imposante Lichtstrahl, als Symbol für Mut und Inspiration stehen. Der Turm leuchtet ausschließlich zu bestimmten Terminen u.a. zwischen dem 9. Oktober und 8. Dezember, während der ersten Frühlingswoche, an Silvester und zu anderen, besonderen Anlässen.

3. New York City

Imagine Mosaik Central Park NYC

Imagine Mosaik Central Park | New York City

Gegenüber der Dakota Apartments, John Lennons ehemaligem Wohnort und direkt vor dem Tatort des Attentats, befindet sich ein Teil des Central Parks, der dem Gedenken an John Lennon gewidmet wurde. Der 1 Hektar große Abschnitt wurde in einen der berühmten Hits der Beatles umbenannt – Strawberry Fields. Der Eingang zur Gedenkstätte befindet sich im im Central Park West an der 72. Straße. Fans aus aller Welt besuchen jedes Jahr die Gedenkstätte in New York City und schmücken das schwarz-weiße “Imagine-Mosaik” mit Blumen, Kerzen und anderen persönlichen Gegenständen, während sie über die kraftvolle Botschaft nachdenken, die John Lennon in die Welt brachte. Der Song “Imagine” drückt den Wunsch nach einer hoffnungsvollen Zukunft und einer Welt frei von Kriegen und Konflikten aus.

2. London

Kein Beatles-Fan fliegt nach Mietwagen London, ohne dem berühmten Zebrastreifen an der Abbey Road in Westminster einen Besuch abzustatten. Einer der bekanntesten Orte durch die komplette Beatles-Geschichte, sind die ehemaligen EMI-Studios, wo die Band etwa die Hälfte ihrer Songs aufnahm. Die Plattenstudios befinden sich in 3 Abbey Road in St. Johns Wood, nördlich von London. In den unzähligen Pubs, Cafés, Film-Drehorten und Kunstgalerien haben Sie auch heute noch die Möglichkeit, sich vom Hype des Rock ‘n’ Roll gefangen nehmen zu lassen. Neben den Fab Four haben sich aber auch andere hochkarätige Acts wie The Rolling Stones, The Who, Pink Floyd, the Clash, Jimi Hendrix, The Sex Pistols, David Bowie und viele weitere, hier inspirieren lassen.

The Cavern Club Liverpool

The Cavern Club Liverpool

1. Liverpool

Keine Stadt auf der Welt ist mit einer Band so stark verbunden, wie Mietwagen Liverpool mit den Beatles. Die Gruppe ist der Hauptmagnet für den Liverpooler Tourismus. Die Stadt bietet zahlreiche Touren rund um das Erbe der Band. Die Mathew Street gilt als Gedenkstraße der Beatles. Angefangen von einer John Lennon-Statue, über den legendären Cavern Club bis hin zu einem 4-Sterne Hotel namens “The Hard Day’s Night”. Im Cavern Club spielte die Band einige ihrer allerersten Shows und dient nach wie vor als Sprungbrett für neue Bands. Reisen Sie im Museum “The Beatles Story” zurück in die Zeit der “Swinging 60s” und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Band und ihre musikalische Entwicklung . Einzelne Kleidungsstücke und Instrumente der Bandmitglieder. warten darauf, von Ihnen bewundert zu werden.

Jeder dieser attraktiven Orte bietet eine verlockende Auswahl an Aktivitäten, auch außerhalb der “Beatles-Pfade”. Ein Mietwagen ist ein schickes Extra, welches sich gut mit Ihrem Urlaub kombinieren lässt, um persönliche Interessen und zeitliche Vorgaben wahrnehmen zu können. Reservieren Sie noch heute Ihren Mietwagen bei Auto Europe. 0800 – 723 9478

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Unterhaltung. Bookmark setzen.

Hinterlasst uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*