Autos, die uns durchs Leben begleiten

Einige von uns haben eine besondere Bindung zu ihrem Auto. Erinnerst du dich noch daran, als du zum ersten Mal mit dem Auto unterwegs warst? Oder als du den Führerschein gemacht hast und erstmals auf eigene Faust hinter dem Lenkrad saßest? Nicht zu vergessen die Aufregung und der Nervenkitzel einfach dahin fahren zu können, wohin man wollte? Wenn man dies alles Revue passieren lässt, spielen Autos doch eine große Rolle in unserem Leben. Laut einer Umfrage von Auto Europe fahren die Menschen 64,5 Jahre ihres Lebens Auto. Das ist eine sehr lange Zeit. Fahrzeuge sind oftmals bei den wichtigsten Ereignissen unseres Lebens dabei.

Teenagerzeit
Bei vielen Leuten, die bereits ab dem Alter von 17 Jahren Auto fahren, summieren sich die Lebensjahre, die sie hinter dem Lenkrad verbringen zu den meisten ihres Lebens. Während dieser Lebensspanne gibt es viele besondere Momente und viele Dinge, die wir zum ersten Mal mit dem Auto machen. Das erste, was uns in den Sinn kommt, ist mit Freunden an den Wochenenden aus der Stadt hinaus zu fahren, gemeinsame erste Ausflüge zu unternehmen oder das Umland vor den Toren der eigenen Stadt zu erkunden. Erinnerst du dich an das Auto, das du in diesen unbezahlbaren Momenten gefahren bist? Ganz bestimmt, wenn du damit deinen ersten Autounfall hattest. Fällt dir wieder ein, wie viel Angst du hattest, es deinen Eltern zu beichten?

Universität und Ausbildungsjahre
Manch ein Auto brachte den einen oder anderen von uns zur Uni. Mit dem Auto zu den Vorlesungen zu fahren, gab uns das Gefühl erwachsen zu sein und nach der Ausbildung in die Arbeit zu fahren führte dazu, dass wir so viel Zeit im Auto verbrachten. Es wurde fast zu unserem zweiten Zuhause. In der Folge waren Umzüge von einem Ort zum anderen und wechselnde Studentenwohnungen der Grund dafür, dass das Auto mit Sicherheit zu einem der beständigsten Dinge während dieser Zeit wurde. Und dann kamen noch die Urlaube hinzu und damit die ersten längeren Autofahrten voller Abenteuer. Dazu gehörte dann auf jeden Fall im Auto übernachten oder auf der Motorhaube sitzen und den Sternenhimmel bestaunen.

Familienleben
Nach der Hochschule, wenn ein neuer Teil unseres Lebens beginnt, sind unsere Fahrzeuge auch wieder im Einsatz. Sie bringen uns zu unseren neuen Häusern oder helfen dabei, unseren Freunden beim Umzug zu helfen. Dann kommt der Moment, in dem das Familienleben beginnt und du dein Erstgeborenes vom Krankenhaus nach Hause fährst. Die Kinder werden größer und die Fahrten in die Schule stehen an. Autos stellen im Familienleben eine wichtige Hilfe dar und ermöglichen außerdem tolle Ferien. Die Zeit kommt, da du selbst deinen Kindern das Autofahren beibringst und dann schließt sich der Kreis und ein neuer beginnt, wenn du deine Enkel lehrst, wie man Auto fährt …

Was hast du für Erinnerungen, was war dein erstes Auto? Hast du es noch? Erzähle uns doch davon!

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Sonstiges. Bookmark setzen.

One Response to Autos, die uns durchs Leben begleiten

  1. … da kommen Erinnerungen hoch. Mal gleich in die Garage schauen, denn da steht immer noch mein erstes Auto – und das ist mittlerweile auch über 35 Jahre alt.
    LG Christian

Hinterlasst uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*