Autos, die den Film nicht überleben, Teil 2

Wie versprochen folgt heute der zweite Teil der Autos, die den Film nicht überleben. Seien Sie nicht traurig, dass es so viele schöne Autos erwischt hat, denn die Originale sind natürlich unangetastet und teils noch auf deutschen Straßen zu bewundern.
Übrigens, wenn Sie auch einmal ein solches Geschoss fahren möchten, können Sie bei uns auch Luxusmietwagen buchen.

Nur noch 60 Sekunden (2000) –
1967er Shelby Mustang GT500

1867er Shelby Mustang GT500

Keine Sorge, während der Dreharbeiten für dieses Remake des Klassikers aus dem Jahr 1974 wurden keine echten Shelbys beschädigt. Allerdings erging es fünf von zwölf speziell für diesen Film angefertigten Nachbauten nicht so gut. Nach Abschluss der Arbeiten nahmen sowohl Regisseur Jerry Bruckheimer, als auch Hauptdarsteller Nicolas Cage je einen Nachbau für ihre eigenen Sammlungen mit nach Hause. Während Bruckheimer allerdings Angst hat, seinen zu fahren, hat Cage zugegeben, von Zeit zu Zeit gerne mit seiner Errungenschaft um den Block zu rauschen.

Casino Royale (2006) –
2006er Aston Martin DBS

2006er Aston Martin DBSDie verwendeten Aston Martins wurden speziell für diesen Film angefertigt, was sehr großzügig ist, wenn man bedenkt, dass jeder Wagen einen Preis von 400.000 Euro aufwärts hat. Der DBS macht gegen Ende des Films einen spektakulären Abgang und setzte einen neuen Rekord für die meisten mit Sprengstoff unterstützten Überschläge.

The Dark Knight (2008) –
2007er Lamborghini Murcielago

2007er Lamborghini MurcielagoIn dem Film “The Dark Knight” verhindert Bruce Wayne (Christian Bale) ein Attentat, indem er seinen Lamborghini Murcielago in einen Truck steuert. Insgesamt wurden drei Fahrzeuge für die Dreharbeiten bereit gestellt, weshalb wir vielleicht eine Rückkehr des Wagens im dritten Nolan-Batman sehen werden. Falls Sie sich wundern, warum gerade dieser Wagen verwendet wurde: Das spanische Wort „Murcielago“ bedeutet übersetzt “Fledermaus”. Allerdings war das 640 PS starke Fahrzeug schon lange vor dem Film in Serienproduktion. Möchten Sie einmal ein solches Geschoss fahren, bietet Auto Europe verschiedene Lamborghini-Modelle in unserem Luxusmietwagen-Segment.

Con-Air (1997) –
1967er Corvette Sting Ray

1967er Corvette Sting RayDie 1967er Corvette Sting Ray gehörte dem übereifrigen Drogenpolizisten Duncan Malloy (Colm Meany) und war offensichtlich sein Augapfel. Wollte er damit irgendwas kompensieren? Schwer zu sagen, aber ganz sicher war er nicht begeistert davon, dass Marshall Vince Larkin (John Cusack) diese wunderschöne Antiquität “auslieh”, selbst wenn das Auto nicht von einem Flugzeug gezogen und in einen Flughafen-Tower geschleudert worden wäre.

Death Race (2008) –
Mustang V8 Coupe u.a.

Mustang V8 CoupeEine wahre Augenweide ist der Fuhrpark der Neuverfilmung des Klassikers Death Race 2000 aus dem Jahre 1975. Verschiedene Gefängnisinsassen, darunter Jensen Ames (Jason Statham), müssen durch so genannte Todesrennen mit waffenstarrenden Autos ihre Freiheit erringen. Im Laufe des Films werden unter anderem ein Mustang V8 Coupe, ein Chrysler 300C, ein Buick “Boatail” Riviera und ein Jaguar XJS spektakulär verschrottet. Doch keine Sorge, auch hier handelt es sich – glücklicherweise – um Nachbauten.

The Fast and the Furious (2001) –
1970er Dodge Charger

1970er Dodge ChargerEine Liste mit Filmautos wäre nicht komplett ohne den wunderschönen (und verfluchten) Dodge Charger von Dominic Toretto (Vin Diesel). Der Charger ist eines der beliebtesten Fahrzeuge Hollywoods, wenn es um Crashs und Zerstörung geht. Das machte es für die Produzenten der beliebten Filmserie nicht einfacher, solche Fahrzeuge zu finden. Derzeit sind mindestens vier Stück auf Lager, also sollte eine weitere Fortsetzung nicht ausgeschlossen werden.

Haben Sie beim Lesen dieses Blogs genauso geschwärmt wie wir? Verraten Sie uns doch, welches Ihr persönliches Lieblingsauto ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Supersportwagen, einen Klassiker oder ein Serienmodell handelt. Verbinden Sie persönliche Erinnerungen mit einem Wagen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken mit.

– Ihr Auto Europe Team

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Rund ums Auto. Bookmark setzen.

One Response to Autos, die den Film nicht überleben, Teil 2

  1. Erich says:

    Allein der Nachbau kostet doch bestimmt auch ein ganz schönes Sümmchen? Wenn selbst die Regisseure sich einen mitgenommen haben, haben sie sicher viel Wert. Naja vielleicht findet man ihn demnächst auf Ebay.

Hinterlassen Sie uns eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*