Berliner Skyline beim Sonnenaufgang

24 Plätze in Berlin, die Sie sich NICHT entgehen lassen sollten – Teil 2

Erleben Sie Berlin! Im zweiten Teil unseres Berlin-Blogs entführen wir Sie nochmals in unsere Hauptstadt und geben Ihnen zeitsparende Tipps, um möglichst viel bei einem Kurztrip oder auch etwas längerem Urlaub in Berlin zu sehen.

Den ersten Teil können Sie hier nochmals nachlesen.

Möchten Sie die Berliner Mauer sehen?

East Side Gallery

Auf 1,3 km wird dieser Teil der Mauer mit Gemälden von Künstlern aus aller Welt geschmückt.

Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße

Berliner Mauer

Berliner Mauer

Der beste Platz um die Mauer zu besichtigen! Neben den verschiedenen Bau-Phasen des Mauerbaus, werden hier auch die unterschiedlichen Streckenabschnitte des Niemandslandes erklärt. Entdecken Sie den Geist von Berlin indem Sie die „Geisterbahnhöfe“ besuchen. Die zu DDR-Zeiten stillgelegten und bewachten Bahnhöfe der U- und S-Bahn in Ost-Berlin, wären nämlich ausschließlich vom Westen aus zu benutzen gewesen.

Oft wegen seiner unkonventionellen und alternativen Seite kritisiert, vereint der Mauerpark alle Facetten Berlins. Im Sommer findet hier jeden Sonntag die größte Freiluft-Karaoke-Party statt und ist schon längst kein Geheimtipp mehr! Bei Berlinern und Touristen gleichermaßen beliebt: Der Flohmarkt am Mauerpark.

Kreuzberg

Ein sehr lebendiger Stadtteil mit kleinen Bars und Restaurants. Bei den ersten Sonnenstrahlen sind der Victoria Park und Görtlitzer Park gefüllt mit „Grillmeistern“, Fußballern, Slacklinern (eine Art Seiltanz auf einem Seil an zwei Bäumen)…

Friedrichshain

Haben Sie schon einmal von Berghain und Watergate gehört? Sie sind die bekanntesten Clubs in der deutschen Hauptstadt.

Warschauer Straße, Schlesisches Tor … hier findet sich die Berliner Underground-Szene ein! Verpassen Sie im Sommer nicht die Bar entlang der Spree – den Club der Visionäre.

Außerhalb Berlins…

Zögern Sie nicht, einen Mietwagen in Berlin buchen und nutzen Sie die Gelegenheit, um die Umgebung der Stadt zu entdecken:

Potsdam und Schloss Sanssouci

26 km von Berlin wurde das Schloss Sanssouci in Potsdam nach dem Vorbild von Versailles erbaut. Perfekt für Rokoko-Liebhaber!

Schloss Sanssouci

Schloss Sanssouci

KZ Sachsenhausen

Auch wenn es ein bedrückender Ort ist, hat ein wenig Geschichte noch niemandem geschadet!

Das sind unsere Favoriten in Berlin, aber wir haben sicherlich noch einige Orte vergessen! Kommen Sie nach Berlin, entdecken Sie den Rest …. und erzählen Sie uns davon…!

Gute Reise und vergessen Sie nicht, auch den ersten Teil unseres Berlin-Blogs zu lesen 🙂

Dieser Blogeintrag wurde gepostet unter Tipps. Bookmark setzen.

One Response to 24 Plätze in Berlin, die Sie sich NICHT entgehen lassen sollten – Teil 2

  1. chwilowki says:

    Itˇ¦s actually a cool and useful piece of info. Iˇ¦m satisfied that you just shared this useful info with us. Please keep us up to date like this. Thank you for sharing.